Lego Digital

Die Idee

Irgendwann reifte die Idee des digitalen Betriebes unserer Lego Eisenbahn.

Nach intensiver Beschäftigung mit der Materie "Digitalsteuerung", entschied ich mich für das DCC-System. 

Folgende Komponenten sind im Moment im Einsatz.

Zentrale

Als DCC-Zentrale verwende ich die Commander Digital Zentrale 5300 von Viesmann.

   >>> Link zum Prospekt


Lokdecoder

Als Lokdecoder habe ich nach intensiver Suche und Vergleich den Typ "LD-G-31" der Firma tams elektronik verwendet.

  >>> Link zum Lokdecoder

(Bildquelle http://www.tams-online.de/htmls/produkte/ld-g-31/produkte_ldg31.html)

Die technischen Daten und vor allem die kompakten Abmessungen der Module von 20 x 9,5 x 3,5 erlauben einen direkten Einbau in das vorhandene Lego 9V Motorgehäuse. 

Es können natürlich auch andere Decoder verwendet werden. Bei der Auswahl ist auf jeden Fall auf die Leistung des Motortreibers von mind. 500mA und die äußeren Abmessungen der Platine zu achten.

Den Umbau eines LEGO 9V Motor auf Digitalbetrieb habe ich für Interessierte mal als "Schritt-für-Schritt" Anleitung erstellt. 

>>> Lego Digital - DCC-Decoder Einbau


Weichenantrieb

Zur Steuerung von Lego Weichen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die meisten im Internet publizierten Lösungen erforderten Leitungen zu jedem Antrieb und es gab keine direkte Digitalansteuerung.

Ein erster Test erfolgte mit einem Viessmann Weichenantrieb Typ 4554 für H0 Eisenbahnen und war ein voller Erfolg.

>>> Link zur Bedienungsanleitung

Den Umbau einer LEGO Weiche vom Typ 4531 auf Digitalbetrieb habe ich für Interessierte mal als "Schritt-für-Schritt" Anleitung erstellt.

>>> Folgt noch!